1. Herren startet mit sportmedizinischer Untersuchung in die Vorbereitung

Am vergangenen Donnerstag traf sich das noch nicht vollständige 3. Liga Team des Northeimer HC zu einer ersten Vorbereitungseinheit auf die kommende Saison 2019/20 in der neuen „Mitte“ Staffel. Die Trainingseinheit stand im Zeichen Sportmedizinischer Untersuchungen durch das Team von MOVE 100 aus Göttingen. Die Sportwissenschaftler Jens Claussen und Thilo Heinrich nahmen sich ausreichend Zeit und untersuchten insgesamt 13 Spieler in den Bereichen:

Handballscreening

Haltungs- und Laufanalyse

Mobilität von Sprunggelenk, Hüfte, Schulter und Brustwirbelsäule

Stabilität von Knie und Lendenwirbelsäule

Koordination von unteren und oberen Extremitäten

Das NHC-Team merkte sofort, dass hier absolute und super sympathische Profis am Werken sind. Die Ergebnisse sollen nun analysiert, zusammengetragen und anschließend einzeln mit Trainern, Spielern und Physios besprochen werden. Im Anschluss werden individuelle Maßnahmen für jeden Spieler erstellt, so soll jeder einzelne besser werden. Für die fehlenden Spieler werden die Untersuchungen kurzfristig nachgeholt. Das Team und der NHC bedankt ganz herzlich bei Jens und Thilo für Ihre kompetente Unterstützung.

Fotos: NHC