3. Liga West Northeimer HC

In der vierten Woche der Saisonvorbereitung des NHC ging es für das Team ins Trainingslager in der heimischen Schuhwallhalle. Mit 8 Trainingseinheiten an 3 Tagen gab es neben den heißen Temperaturen genug Grund zum Schwitzen. Die Mannschaft startete am Freitagabend mit zwei Trainingseinheiten unter Leitung des Trainerteams Barnkothe/Schuboth.
Der zweite Trainingstag begann mit zwei Trainingseinheiten und einem anschließenden gemeinsamen Mittagessen. Genutzt wurde die Mittagspause durch die 1. Damen des NHC, die sich im Testspiel gegen die zweite Mannschaft der SG 09 Kirchhof siegreich durchsetzen konnte.
Für die Männer ging es weiter mit zwei weiteren Trainingseinheiten. Zum Abschluss des zweiten Trainingstages gab es ein gemeinsames Grillen der Herren- und Damenmannschaft.
Um die Ermüdung des intensiven Samstags loszuwerden, ging es zu Beginn des letzten Trainingstages erst einmal eine Runde um die Rhume, bevor die Mannschaft in die letzten beiden Einheiten startete.
Für Abkühlung sorgte bei dem ein oder anderen Spieler zwischen den Trainingseinheiten immer wieder die Eistonne.
Insgesamt war das Trainingslager ein voller Erfolg, im Vordergrund standen dabei die Defensive und einige Angriffskonzepte.
An den kommenden Wochenenden stehen weitere Vorbereitungsspiele auf Plan, u. a. am 05.08. um 15 Uhr in der Schuhwallhalle gegen den starken Oberliga Aufsteiger aus Vinnhorst, bevor am 18./19. August in Göttingen die erste Runde des DHB-Pokals gespielt wird.
Der Kartenvorverkauf läuft weiterhin planmäßig. Es wurden bereits mehr als 1.500 Karten abgesetzt. Anfang August, wenn die Ferien sich dem Ende neigen gehen wir davon aus, dass wir die 2.000 er Marke überschreiten werden.

#wirfürNortheim!

Fotos: NHC