Erfolgreiche Reise an den Harzrand (wD1)

Samstagmittag fuhr die WD1 nach Herzberg zum dritten Punktspiel gegen OHA. Leider waren Lea Heiduck und Esther Sommer verhindert, sodass Lena Stein und Mia Schomburg zum Team stießen. Der Schlüssel zum Erfolg war diesmal eine stabile Abwehr gegen quirlige und kämpferische Gastgebermädels. Wir siegten letztendlich 11:23, HZ 5:11. Das Team um unsere erfolgreichste Torschützin Cosima Schütze machte ständig Druck, doch war die Torausbeute zumindest im ersten Durchgang nicht wie gewohnt hoch. Morgens stand nämlich bereits das Regionsauswahltraining auf dem Plan, und eine kleine Müdigkeit ließ sich durchaus erkennen. Doch dann schlug die Stunde der Tüchtigen: die Mädels steckten niemals auf und kämpften weiter bis zur letzten Minute; im Tor war Annika erneut eine tolle Stütze ( hiermit ein Dankeschön an Frederik Stammer und Co für das Jugend-Torwarttraining ). Super Teamleistung!

es spielten: Cosima Schütze, Emma Kirch, Vanessa Sander, Josephine Ewers, Marie Hasenjäger, Lena Stein, Mia Schomburg; Annika Kulze im Tor

Bedingt durch die Schulherbstferien finden die nächsten Punktspiele der beiden WD-Teams erst am 21.10.18 statt….bis dahin

Foto: NHC