Heimsieg! (2. Damen)

Gestern empfingen wir die Damen der HSG Nord Edemissen zu unserem ersten Heimspiel der Saison. Aus den letzten beiden Begegnungen mit Edemissen gingen wir als Sieger von der Platte, jedoch durften wir den Sieg im Pokalturnier nicht überbewerten, da Edemissen dort mit nur 7 Spielerinnen angereist war.

Wir gingen motiviert in das Spiel, mit der Aufgabe den starken Rückraum aus Edemissen früh anzugehen, um sie nicht zu einfachen Toren kommen zu lassen. Gesagt, getan. Die Abwehr stand sehr sicher, sodass wir in den ersten 19 Minuten nur 5 Treffer zuließen. Vorne taten wir uns allerdings auch etwas schwer, konnten aber einen kleinen Vorsprung von zwei Toren herausspielen.
Im letzten Teil der ersten Halbzeit verloren wir ein wenig den Faden. Die Absprachen im Mittelblock stimmten nicht mehr und der Rückraum aus Edemissen konnte immer wieder abschließen. So verspielten wir den kleinen Vorsprung wieder und es stand zur Halbzeit 12:12.
Die zweite Halbzeit verlief sehr eng. Keine Mannschaft konnte sich absetzen, wobei wir meist einen kleinen Vorteil von einem oder zwei Toren bis zur 50. Minute hatten. In der 52. Minute konnte Edemissen das erste Mal in Führung gehen, doch im Gegensatz zu manchen Spielen der letzten Saison, verloren wir nicht den Kopf, sondern konnten durch ein wichtiges Tor von Nele wieder ausgleichen. In den nächsten vier Minuten konnten beide Mannschaften kein Tor erzielen, was auch daran lag, dass Ingo ihr Tor vernagelte!
Wir nahmen noch einmal eine Auszeit, um kurz runterzukommen und die letzten Minuten mit vollem Einsatz und Kampfgeist bestreiten zu können. Wir konnten noch einen 7m herausholen, den Yvonne sicher zum Endstand von 25:24 verwandelte.

Fazit: Verdienter Sieg! Tolle kämpferische Leistung mit einer phasenweise bärenstarken Abwehr und Torhüterleistung! Vorne müssen wir unsere Chancen noch mehr nutzen WOLLEN und mit 100% in die Lücken gehen. Das wollen wir im nächsten Spiel besser machen!

Vielen Dank für die Unterstützung von der Tribüne und bis zum nächsten Mal in der Schuhwallhölle.

Eure Zweite