Hohes Tempospiel führt zum Sieg der mB

Spielbericht vom 23.02.19

Am vergangenen Samstagabend stand für die männliche Jugend B des Northeimer HC’s das vierte Heimspiel in Folge gegen den SV Stöckheim an. Der Start war aus Northeimer Sicht eher durchwachsen, so dass nach 10 Minuten die Stöckheimer mit einem Tor in Führung gehen konnten (6:7). Bis zur Halbzeit gelang es Northeim nun jedoch durch ihr starkes Tempospiel insbesondere über Benjamin Bialas, der erneut mit 9 Toren bester Schütze der Partie war, sich eine Führung von 20:12 zu erspielen. Im zweiten Spielabschnitt setzte sich das Tempospiel fort. Unkonzentriertheit führte jedoch dazu, dass Northeims Ole Brinkmann im Tor viele freie Bälle bekam, welche er trotzdem größtenteils stark parieren konnte. Schließlich gewann der NHC mit 40:25 und steht nun weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.
Weiter geht’s am 03.03 um 17 Uhr in Groß Lafferde.

Für den NHC spielten: Berke, Brinkmann, Linnemann(1), Kanne(1), Friedrichs(3), Bohne(5), Schlappig(5), Heiduck(8), Lüdecke(8), Bialas(9)

Foto: NHC