Niederlage gegen Altencelle (1. Damen)

Beim letzten Heimspiel gegen die Mannschaft aus Altencelle konnten wir leider keine Punkte einfahren und verloren mit 20:23 (10:10). Wie in dem Gros der bisher verlorenen Spiele war es auch diesmal die fehlende Durchschlagskraft im Angriff, die uns am Ende als Verlierer vom Feld gehen ließ.

Das Spiel gestaltete sich bis zur Pause ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. Unsere Abwehr inklusive Torfrau standen kompakt; vorne scheiterten wir aber des Öfteren an der Altenceller Torfrau oder produzierten technische Fehler. Mit einem 10:10 Unentschieden ging es dann in die Pause.

Aus dieser starteten wir schlecht in die zweite Spielhälfte. Das erste Tor gelang erst nach sieben gespielten Minuten und einigen Angriffen. In den folgenden Minuten ließen wir den Gegner – auch durch partielle Schwächen in der Abwehr – auf die später entscheidenden 3-Tore-Führung wegziehen, die wir nicht mehr verkürzen konnten. Nach 60 Minuten stand es dann schließlich 23:20 für Altencelle und wir mussten die nächste Niederlage einstecken.

Unser kommendes Spiel führt uns am Samstag, 02.03., nach Tostedt. Anpfiff ist um 17 Uhr. Um dort zu gewinnen, müssen wir eine deutlich bessere Angriffsleistung zeigen.

Eure 1. Damen

Für den NHC spielten: Post, Rien – Weitemeier 8/3, Ziegler, Wode, Bünker, Barnkothe M. 5, Barnkothe S., Barnkothe A. 4, Lösky 1, Bergmann, Lucenko, Junghans 2.