Northeimer Handballer beim Sportleraustausch in Tourlaville

Am Himmelfahrtswochenende machten sich 34 Sportler aus Northeim, darunter auch 5 Vertreter des NHC, auf den Weg in die Partnerstadt nach Tourlaville.
Im letzten Jahr fand der Sportleraustausch nach längerer Pause wieder statt und unter den Tourlaviller Sportlern waren auch 7 junge Handballer vom CLT Tourlaville.
Diese kümmerten sich zusammen mit einigen Vereinsverantwortlichen um die Northeimer Sportler. Es wurde gemeinsam trainiert und ein Freundschaftsspiel ausgetragen. Auf dem Programm standen auch ein Ausflug nach St – Mere – Eglise und zu den Landungsstränden am Utah Beach (der D – Day jährt sich gerade zum 75. Mal ).
Die Jugendlichen Roman und Jonas Althans sowie Yannik Diezemann waren in Gastfamilien untergebracht, die Betreuerinnen Kerstin Grote und Sabine Bode bei einer französischen Freundin.
Gemeinsam mit den anderen Northeimer Sportlern hatte man Gelegenheit zum Bogenschießen, Kajak fahren, Stand Up Paddeln und einem Stadtbummel in Cherbourg. Die Abende wurden gemeinsam beim Grillen und Feiern verbracht.
Sprachbarrieren gab es auch nicht, auf beiden Seiten kam man prima mit Englisch zurecht.
Nach drei viel zu kurzen Tagen musste man sich am Sonntag schweren Herzens wieder auf die Rückreise machen. Aber alle waren sich einig: Das war ein super toller Austausch! Jetzt erwarten wir die französischen Freunde im nächsten Jahr in Northeim…

Ein Bericht von Sabine Bode

Fotos: NHC