Spielberichte weibliche D-Jugend

Die weibliche D1 trat ihr letztes Auswärtsspiel am Mittwoch Abend in Moringen an. Nachdem wir unserer Torhüterin Annika ein lautes Ständchen zu ihrem 11. Geburtstag gesungen hatten, konnte die Partie losgehen. Wir taten uns schwer. Trotz herausgespielter Bälle, standen wir zu passiv in der Abwehr und reagierten schlecht auf den Gegner. In Angriff gingen wir zu mutlos in die Lücken und vergaben zu viele Chancen. So gingen wir mit 19:9 in die Halbzeit. Nach einer deutlichen Ansage in der Kabine fanden sie nun endlich zu ihrer Stärke zurück. Sie kämpften nun gemeinsam um jeden Ball. Vor allem Vanessa und Emma eroberten viele Bälle und schickten Cosima und Esther mit schnellen Pässen immer wieder auf Reisen. Durch eine sehr starke mannschaftliche Abwehrarbeit konnten wir mit einem 42:14 die Heimreise antreten.
Für den NHC spielten : Cosima Schütze, Emma Kirch, Vanessa Sander, Esther Sommer, Marie Hasenjäger, Lea Heiduck Mira Berke

Sonntagmorgen gastierte die WD2 in Uslar. Dauerregen und kühle Temperaturen verhießen optimales Hallenwetter. Doch leider kamen die Mädels im ersten Durchgang nur schwer in Gang: zuviele Unkonzentriertheiten im Spielaufbau, eine zu geringe Chancenverwertung und kein richtiger Zugriff in der Abwehr; zur Pause hieß es 7:10. Nach der Halbzeitpause fand das Team dann zurück in die Spur. Mit mehr Bewegung im Angriff und mit einem konsequenteren Deckungsverhalten, wurde die Führung nun kontinuierlich ausgebaut. Dabei tat sich im Aufbau Mira Berke mit sechs schönen Toren hervor, die zudem noch Lena Stein am Kreis bediente. Lena gelangen so acht tolle Treffer. Mit Kampfgeist und Teamgeist wurde das Match dann gewonnen ( Endstand 14:22 ).
es spielten: Larissa Hippe, Mia Schomburg, Mira Berke, Lena Stein, Juliana Penner, Aliya Brandt, Lea und Jana Kovacevic; Julia Luft im Tor

Fotos: NHC