Weiblich D gewinnt Beachtunier in Cuxhaven

Sonne, Strand und Spass im Sand hieß das Motto am Wochenende. Der NHC fuhr mit den Jugendmannschaften zum Beachturnier nach Cuxhaven. Ein Wochenende im Zelt verbringen, das neue Team zu festigen und einfach gute Laune beim Beachen zu haben war der Plan. Die weibliche D reiste mit 13 Mädels und ihren beiden Trainern an. Am Samstag startete die Vorrunde. Drei Spiele mussten absolviert werden um das Viertelfinale zu erreichen. Und sie hatten Spass. Sie flitzten durch den Sand, kämpften um jeden Ball, warfen schöne Tore, lachten, jubelten, feuerten sich immer wieder an und beendeten den Samstag als Gruppensieger. Nach einer kühlen Dusche, die Sonne meinte es wirklich super mit uns, gab es im Camp für alle einen fetten Döner. Das Orga Team vom NHC hat das super organisiert. Jeder Spieler konnte ihn sich selbst herrichten, da alles getrennt geliefert wurde. Danach ging es nochmal zum Strand. Es wurden Fotos geschossen und einige hatten immernoch nicht genug und übten im Sand Trickwürfe. Langsam kehrte die Dunkelheit ein und die Mädels der weiblichen D saßen mit ihren Trainern zusammen im Zelt, erzählten sich lustige Geschichten, naschten ganz viel Süssigkeiten und stärkten das neuformierte Team, die jüngeren Mädels wurden super aufgenommen und sofort intigriert. Geschlossen gingen wir Zähneputzen und hopsten dann in die Schlafsäcke. Sonntag Morgen wurden wir von Finnian Lutze um sieben Uhr mit Musik geweckt. Zack aus den Betten gehüpft, gemeinsames Frühstück am Meer und dann hieß es auch schon 9.30 Uhr Viertelfinale. Ein paar Motivationssprüche vom Trainerteam und unsere Mädels machten dort weiter, wo sie am Vortag aufgehört hatten und erkämpften sich das Halbfinale. Das Halbfinale war nichts für schwache Nerven. Zwei Mal golden goal und dann Penalty. 3x verworfen, gezittert, geweint, angefeuert. Aber Annika war im Tor die Festung und hielt den Ball zum Einzug ins Finale. Unglaublich !!! Die erste HZ ging sehr deutlich an den Gegner. In der Pause hingen die Köpfe….Quatsch …alles wieder auf Anfang….ein Spiel ist erst dann vorbei, wenn der Schiri es beendet. Was für eine Energieleistung. Unsere Mädels holten sich die 2.HZ. Nun entschied das Penalty über den Turniersieg. Mannschaftlich geschlossen standen wir hinter den Mädels die es nun richten mussten. Der letzte Wurf vom Gegener…..Annika hielt den Ball…..Aus…..Aus…Aus…das Spiel ist Aus….das gekreische und den Jubel könnt ihr euch vorstellen. Danke, an alle Eltern für die tolle Unterstützung und für das tolle organisierte Wochenende vom NHC und dem HVN!

Fotos: NHC