Weibliche E holt 4 Punkte aus 3 Spielen

Die Trainerinnen Marie Barnkothe, Sarah Klie und Merle Rieck sind zufrieden mit dem Saisonstart ihrer Schützlinge.
Nachdem das erste Saisonspiel sehr kurios verlief, siegten die Mädels ungefährdet zu Hause gegen den TSV Landolfshausen (26:4) und erkämpften sich in Rosdorf einen Sieg, gegen HG Rosdorf-Grone 2 (17:13). Vergangenes Wochenende verloren die Mädels dann gegen HG Rosdorf-Grone 1 (13:18).

Aus Sicht der Trainer, läuft die Saison bisher sehr gut, auch die jüngeren und die Mädels sich noch nicht so lange dabei sind trauen sich und entwickeln sich gut weiter, so konnten sich auch Hedi Seeger und Lilith Seidel bereits in die Torschützenliste eintragen. Weiter so.
Außerdem freut sich das Team über die Rückkehr von Ina Dörflinger, die nach ihrem ausgeheilten Armbruch nun wieder im Tor und auf dem Spielfeld für den NHC auflaufen kann.

Am Sonntag, heißt es nun Heimspiel Nr. 2 in der Schuhwallhalle. Um 10.15h ist Anpfiff gegen HSG Uslar/Schoningen/Wiensen.