Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Nicolai Hansen

Foto: Spieker Fotografie

 

Name: Nicolai Hansen

Spitzname/Rufname: Nic

Alter: 39

Position: Jetzt auf der Bank. Früher in der Abwehr (Und am Kreis wenn es sein musste)

Grösse: 195

Im Verein seit: 2020

Bisherige Vereine: als Spieler unteranderem in ThSV Eisenach (D), Viborg HK (DK), BSV Bern (CH), HC Empor Rostock (DE) und GOG Gudme (DK)

Northeimer HC ist mein erste Verein als Trainer.

Was kann ich beim Handball besonders gut:  Spass haben. (Jeder hat seine eigene Definition von Spass)

Was nicht so gut: Verlieren.

Saisonziele für Mannschaft:   –

Saisonziel für mich persönlich: Jedem von unseren Spielern helfen, damit sie sich verbessern. Als Spieler und als Mannschaft.

Was darf beim Auswärstfahrt nicht fehlen: Mannschaft, Bälle, Nicolas Brandt um alles unter Kontrolle zu haben und eine kiste alkoholfreies Einbecker Bier um die 2 Punkte zu feiern.

Was ist am Handball für mich so besonders: Egal ob es Training oder Spiel ist, wir verprügeln uns von Anfang bis Ende. Wir würden alles tun um zu gewinnen. Arrogant sein und “Trashtalk” gehört dazu. Unser bester Freund kann auch unser grösster Feind sein. Emotionen haben freien Lauf, und manchmal passieren halt unschöne sachen. Aber nach einem Training oder Spiel klatschen wir ab und trinken ein Bier zusammen, und die Welt ist wieder in Ordnung, dass ist für mich besonders. Dass ist Handball.

Das würde ich meinem Trainer gern mal sagen: “Carsten, ruhig, nur weil du mit “alt” einmal im Fussball gewonnen hast, heisst es nicht das du Messi bist”. Ich hoffe dass unsere Spieler das Gefühl haben, dass sie uns alles sagen können, auch wenn sie unzufrieden sind.

Darüber habe ich zuletzt gelacht: Jeden Tag wenn ich von Kassel nach Northeim (und zurück) fahre, lache ich darüber wie frei rechte und mittlere Spur auf der Autobahn ist.

Beruf: Elektriker.