NHC setzt Trainings-und Spielbetrieb aus!

Um die Infektionsketten des Corona-Virus so schnell wie möglich zu unterbrechen, haben der DHB und der HVN heute Entscheidungen getroffen, die der NHC in seinem Trainings-/und Spielbetrieb berücksichtigen und umsetzen wird. Der Spielbetrieb des HVN und der Gliederungen wird für die Zeit vom 13.03. bis 19.04.2020 (einschließlich) ausgesetzt. Nicht notwendige Tagungen und Aus-und Fortbildungen werden ebenfalls ausgesetzt. Vom NHC sind davon alle Mannschaften der Senioren und der Jugend-außer der Drittligamannschaft (1.Herren)-betroffen. Es wird auch kein Trainingsbetrieb stattfinden. Über das in den Osterferien geplante Handball-Camp wird bis spätestens zum 20.03.2020 entschieden. Ferner hat der DHB entschieden, dass die für das kommende Wochenende angesetzten Begegnungen der 3.Liga ebenfalls ausgesetzt werden. D.h.: die Begegnung 3.Liga Mitte: GSV Eintracht Baunatal-NHC am kommenden Samstag, 14.03.2020, findet nicht statt. Wie es in der 3.Liga weiter geht, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Darüber wird der DHB in den nächsten Wochen entscheiden. Der NHC wird Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.