Gekämpft- aber doch verloren!!

Am vergangenen Sonntag den 08.05.2016 um 15:00 Uhr spielten wir in Katlenburg gegen HSG Rhumetal 2.
Wir verloren trotz Kampf 24:18. Da dieses Wochenende ein verlängertes Wochenende war und viele zu diesem Anlass einen Kurzurlaub machten, konnten wir nur mit zwei Auswechselspielern antreten. Doch trotz warmen Wetter und einem starken Gegner haben wir gekämpft. Wir begonnen mit einer 5:1 Deckung, die wir aber nach kurzer Auszeit aufgrund einer Verletzung von Laura H. zu einer 6:0 Deckung umstrukturiert haben. In unserer Deckung gab es Situationen, wo wir gut zusammen gearbeitete haben, aber auch Situationen, wo keine genauen Absprachen getroffen wurden.  Es fiel uns schwer vorne durch die Lücken zu kommen und Tore zu erzielen. Doch auch wenn wir immer mit ein paar Toren hinten lagen, zeigte jede von uns Motivation und Kampfgeist. Durch diese Einstellung konnten wir auch schöne Tore erzielen.
Es spielten: Caro, Lena, Esther, Mimi, Laura(2), Merle(1), Nele(1), Jenny(4), Julia(1), Fründt(9). Unser nächstes Spiel findet am Samstag den 21.05.2016 um 17:00 Uhr in der Schuhwallhalle gegen MTV Geismar2 statt. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.