NHC schlägt die SG Börde Handball mit 32-25 (14-13)

Am vergangenen Wochenende schlug der NHC aufgrund einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit die SG Börde Handball sicher mit 32-25. Dem Trainerteam Barnkothe/Schuboth war im Vorfeld klar das der NHC geduldig gegen diesen unbequemen Gegner sein müsste. Die SG setzte neben guten Werfern auf den Halbpositionen immer wieder ihren bulligen Kreisläufer ein und dieser war nur schwer zu kontrollieren. Die Wurfeffektivität ließ beim Heimteam zu Beginn allerdings auch noch zu wünschen übrig, die Quote steigerte sich aber mit der Spielzeit merklich. Im zweiten Durchgang stand die Abwehr sicherer und so konnte das ein oder andere einfache und schnelle Tor erzielt werden. Im Angriff wurde geduldig auf die Chance gewartet und der besser postierte Mitspieler eingesetzt. Die Haupttorschützen waren Christian Stöpler mit 11 Toren und Jannes Meyer mit 7 Toren.
Am kommenden Pfingstsonntag um 17 Uhr kommt der MTV Soltau in die Schuhwallhalle. Ebenfalls kein einfacher Gegner. Im Anschluss lädt der NHC seine Fans zur Pfingstparty im Foyer der Halle mit Freibier und Bratwurst ein. SPONSOR OF THE DAY ist das AUDI Autohaus Am Harztor.

spieler01

Foto: Spieker & Woschek