Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

NHC stellt Weichen für die Zukunft

Apr 14, 20221.Herren, Allgemein, Herren

In einem dramatischen Spiel haben die Herren des NHC ihr drittes Spiel in der Abstiegsrunde gegen die TSG A-H Bielefeld mit 34:31 in Einbeck gewonnen. Carsten Barnkothe hat wie gewohnt die richtigen taktischen Hinweise der Mannschaft mit auf den Weg gegeben. Nach dem erhofften Verbleib in der 3. Handball-Bundesliga werden wir Carsten nicht mehr auf der Trainerbank der Herren sehen. Die lange vorbereitete Entscheidung gaben die Vorsitzenden Kevin Schiffer und Guido Mönnecke gemeinsam mit Carsten Barnkothe im Rahmen eines Pressegespräches bekannt.

Barnkothe übernahm im Jahr 2002 die Herren-Mannschaft der HSG Northeim-Hammenstedt-Hillerse in der Verbandsliga, stieg vier Jahre später in die Oberliga auf und begann eine 20 jährige Erfolgsgeschichte mit den Höhepunkten der Niedersachsen-Meisterschaft 2014 und 2017. Seit der Saison 2017/18 spielen die Herren ununterbrochen in der 3. Handball-Bundesliga.

Carsten übernimmt neben seiner Aufgabe als Chefcoach der Damen-Oberliga-Mannschaft weitere Aufgaben im NHC, unter anderem koordiniert er als sportlicher Leiter den für uns sehr wichtigen Übergang der Jugendlichen in den Erwachsenenbereich. Wir haben unter dem Jugendkoordinator Mark-Oliver Wode hervorragende Arbeit in den letzten Jahren geleistet. Uns darf nun kein Jugendlicher, der aus den A-Jugendmannschaften in den Erwachsenenbereich tritt, verloren gehen.

Nicolai Hansen wird den NHC als Co-Trainer nach zwei erfolgreichen Jahren ebenfalls verlassen. Der ehemalige dänische Handballprofi hat dem NHC in seiner Zeit viele neue professionelle Impulse gegeben und ist ein guter Typ. Wir bedanken uns ganz herzlich bereits heute für sein Engagement und werden uns zum Ende der Saison gebührend verabschieden.