Einfach abhaken ( 1. Damen vs. Hildesheim)

Nach einem spielfreien Wochenende, ging es für uns heute zu den Flamingos nach Hildesheim. Das einzig Schöne an diesem Nachmittag war die Sonne, die auf der Hin- und Rückfahrt schien.
Wir fanden heute gar nicht ins Spiel. Es fehlte der Druck im Angriff, sowie der Zug zum Tor, hinzu kamen viele technische Fehler. Zudem war die Abwehr nicht aggressiv genug, um gegen den dynamischen Angriff der Hildesheimerinnen Stand zu halten. Diese waren heute sehr gut aufgelegt und nutzten unsere Fehler für sich, sodass sie zur Halbzeit 17:4 in Führung gingen. Die zweite Halbzeit lief ähnlich ab, so endete die Partie 32:11.

Jetzt heißt es das Spiel abzuhaken und weiter an unserem Angriff- und Abwehrverhalten zu arbeiten und das Zusammenspiel besser aufeinander abzustimmen. Das kommende Wochenende haben wir erneut spielfrei. Dafür treten wir am 14.+15. gleich doppelt an: am 14. geht es für uns zum Drittplatzierten nach Badenstedt und am 15. spielen wir die zweite Runde des Pokals in Göttingen. Wer uns dabei unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen.