1. Herren Kaderplanung 2021/22 – Teil 1

Beim Northeimer HC laufen nicht erst seit dem Saisonabbruch die Kaderplanungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Nun möchten wir die ersten Vertragsverlängerungen aus dem bisherigen 3. Liga Kader bekannt geben.

Mit Christian Stöpler verlängerte der 27 jährige Kapitän des aktuellen Teams seinen Vertrag gleich bis 2023 und geht damit bereits in seine 10. Saison für die Northeimer. Christian ist seit Jahren auf der linken Außenbahn ein absoluter Leistungsträger, Motivator für Mitspieler und Zuschauer und bekannt durch seine unnachahmlichen Tempogegenstöße. Der Finanzkaufmann ist mittlerweile auch privat in Northeim sesshaft geworden und wohnt mit Freundin und Oberliga Damen Spielerin Juliana Lösky zusammen. Wir freuen uns auf mindestens zwei weitere Jahre mit Christian!

Tim Gerstmann kam 2014, im Jahr des ersten 3. Liga Aufstiegs des NHC, aus Hildesheim in seine Heimat nach Northeim zurück. Seit dem ist der flinke Spielmacher aus dem Team von Trainer Carsten Barnkothe nicht mehr wegzudenken. Mit überraschenden Würfen und Bewegungen ist er stets gefährlich und ein ständiger Unruheherd für jeden Gegner. Auch Tim wohnt mit seiner Freundin und Oberliga Damen Spielerin Marie Barnkothe in Northeim. Wir freuen uns das der 26 jährige kaufmännische Angestellte mindestens noch ein Jahr dem NHC die Treue hält!

Weitere Verlängerungen werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Leider müssen wir, wie jedes Jahr, auch erste Abgänge bekannt geben. Mit Mateusz Rydz, Rabih Aloukaibe und Laurenz Mönnecke verlassen uns drei Spieler aus dem aktuellen Kader. Rabih und Laurenz werden sich aus Studiengründen örtlich verändern und auf der Position von Mateusz hat sich der NHC für eine Veränderung entschieden. Der NHC bedankt sich bei allen Dreien für ihr Engagement und ihren Einsatz für das Team und den NHC. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre private, berufliche und sportliche Zukunft.

 

Fotos: Spieker Fotografie / NHC