Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

1. Herren mit Niederlage zum Jahresabschluss

Dez 21, 20211.Herren, Allgemein, Herren

Niederlage für den NHC im Nachbarschaftsduell beim HC Eintracht Hildesheim in der Volksbank-Arena! Nach einer guten Leistung konnte man sich leider nicht mit Punkten belohnen und verliert mit 33:27 (19:12).


Das letzte Spiel des Jahres 2021 gegen den Aufstiegsaspiranten wollte das Team von Beginn an konzentriert und mit viel Tempo angehen. Dementsprechend engagiert präsentierte man sich und begegnete dem HC auf Augenhöhe. Nach 7 gespielten Minuten stand es somit 5:5. Durch schnelles Umschaltspiel aus einer soliden Abwehr heraus gelangen Christian Stöpler und Paul-Marten Seekamp zwei Treffer für den NHC, und Malte Wodarz (Foto) gelang sogar der 9:10-Führungstreffer für den NHC. Bis zur 20. Minute (Stand 11:10) konnte man dem Gegner viel entgegensetzen, doch in den letzten Minuten des ersten Durchganges führten sowohl eigene Ballverluste als auch Wurfpech (drei Pfostentreffer in Folge) dazu, dass das Heimteam mit 19:12 davonziehen konnte.


Nach Seitenwechsel stellte das Trainerteam und Carsten Barnkothe auf eine offensivere 3-2-1-Abwehrvariante um. Nun konnte der Gegner früher unter Druck gebracht und zu Fehlern gezwungen werden, sodass es durch schnelles Umschaltspiel nach 40 gespielten Minuten 22:19 stand. Hervorzuheben sind hierbei Paul Hoppe und Tomislav Buhinicek in der Abwehr, als auch Christian Stöpler, welcher durch sein Agieren auf der Spitze Fehler beim Heimteam hervorrufen konnte. Ärgerliche Zeitstrafen und temporeiches Spiel beim Gegner erschwerten es dem NHC in den Folgeminuten, weiter an den HC heranzukommen, sodass dieser nach 49 Minuten seine Führung auf 27:22 ausbauen konnte. Malte Wodarz und Jan-Niklas Falkenhain konnten nochmals verkürzen, doch zum endgültigen Schlag konnte nicht mehr ausgeholt werden und die Partie leider nicht mehr gedreht werden. Raffael Pogadl erzielte das 27. Tor für den NHC, nach Schlusspfiff hieß es 33:27.


Trainer Barnkothe konnte trotz der Niederlage mit weiten Teilen der Partie zufrieden sein, vor allem die offensivere Abwehrformation zeigte beim Gegner Wirkung. Der NHC bedankt sich bei den vielen mitgereisten Fans und dankt den Sponsoren, ehrenamtlichen Helfern und Fans für die tolle Unterstützung im Kalenderjahr 2021.
Weiter geht es in 2022 an 15. Januar mit dem Auswärtsspiel beim SC Magdeburg.

Für den NHC spielten: Eggert, Wenderodh; Pogadl 1, Meyer, Schuster, Lange 2, Seekamp 1, Hoppe 4, Sültmann, Bode, Stancic, Buhinicek 1, Falkenhain 7, Stölper 3, Wodarz 8.

 

Foto: Spieker Fotografie