1. Herren mit positiven Abschluss der Vorbereitung

Das Beste kommt zum Schluss! Der NHC schließt die Saisonvorbereitung mit einem zwar knappen aber dennoch verdienten 25:28 (14:15) Auswärtserfolg bei der GSV Eintracht Baunatal ab. Die rund 100 Zuschauer sahen einen besseren Start für die Eintracht, da sich der NHC zu Beginn im Angriff zunächst orientieren musste und auch die Abwehr noch nicht konsequent stand. Doch nach gut 15 Minuten besserte sich die Koordination der Abwehr und auch im Angriff wurde konzentrierter agiert, sodass Tim Gerstmann mit dem 9:9 den Spielstand egalisieren konnte. In der Folge entwickelte sich ein hochklassiges und temporeiches Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Dementsprechend ging es mit einer knappen 15:14-Führung aus Sicht des NHC in die Pause.
Im zweiten Durchgang konnte der NHC die knappe Führung kontinuierlich halten, Grundlage dafür war neben einer stabilen Abwehr, die immer wieder Bälle des Gegners abfangen und im Tempospiel auf der Gegenseite verwandeln konnte, auch eine sehr starke Leistung des Torhütertrios, angefangen bei Glenn-Louis Eggert. Mit diesem Rückhalt gelang es dem NHC, bei eigenem Ballbesitz die ausgearbeiteten Angriffskonzepte durchzuspielen und somit immer wieder in gute Wurfpositionen zu kommen. Malte Wodarz konnte als bester Werfer des NHC mit 8 Toren seine Wichtigkeit für das Team unterstreichen. In den letzten 10 Minuten des Spiels konnte eine 3-Tore-Führung verwaltet werden. Den letzten Treffer für den NHC konnte Paul-Marten Seekamp für sich verbuchen.
Trainer Nicolai Hansen zeigte sich nach dem Spiel mit der Leistung des gesamten Teams zufrieden und verwies darauf, die Emotionen dieses Spiels mit in das erste Punktspiel der Saison, dann gegen den TSV Burgdorf 2, zu nehmen.

Für den NHC spielten: Eggert, Wenderoth, Pätz; Pogadl 1, Meyer 1 (Foto), Schuster, Lange 3, Seekamp 5, Neufing 1, Springer, Hoppe 3, Sültmann, Gerstmann 4, Bode, Stancic, Falkenhain, Stöpler 2, Wodarz 8.

Am kommenden Sonntag geht es am 05.09. um 17:00 Uhr bei der Bundesligareserve der TSV Burgdorf II los. NHC-Fans können sich das Spiel auf Sportdeutschland TV im Livestream ansehen. Nähere Informationen folgen hier auf unserer Homepage.

 

 

Foto: Hubert Jelinek