Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

3.Herren – MTV Geismar IV 27:26 (17:11)

Feb 29, 20163.Herren, Herren

Nach ausgeglichenem ersten Viertel (8:8) gelang es uns mit gefälligem Spielaufbau und Tempohandball bis zur Halbzeit eine vermeintlich sichere Sechs-Tore-Führung herauszuspielen. Ein ums andere Mal konnte sich dabei Marc Bode aus der A-Jugend auszeichnen, dem es dabei egal war, ob er aus dem Rückraum, vom Siebenmeter-Punkt oder aus der ersten Welle heraus zum Abschluss kam.
Unser Kontrahent musste ab der 27. Spielminute den Ausfall eines Leistungsträgers verkraften. Christoph Merz verletzte sich leider so schwer an der Schulter, dass er notfallmäßig ärztlich versorgt werden musste. Wir wünschen alles Gute und eine schnelle Genesung !
Dass die Verletzung infolge eines Fouls passierte, täuscht allerdings nicht darüber hinweg, dass die Partie zu keinem Zeitpunkt von einem der Kontrahenten unfair geführt wurde. Darüber hinaus haben die beiden Unparteiischen Kolle und Liebergesell das Spiel auch souverän geleitet.
Nach Wiederanpfiff legten wir dann zunächst noch ein Törchen drauf, dann war aber auch Ende mit Siegerstraße…Tor um Tor kam der MTV heran (19:15, 20:17, 24:22). Zwei Minuten vor dem Ende stand die Situation beim 26:25 „auf Spitz und Knopf“. Unserem 27. Treffer ließ der Gegner umgehend auch wieder einen Treffer folgen, so dass wir unseren Angriff über die Zeit retten mussten. Schlussendlich ist uns das dann auch gelungen, glücklicherweise war auch diesmal nach 60 Minuten Schluss…
Es spielten: Philipp Koopmann im Tor, Daniel Eickemeier, Jan Mocha (5), Fabian Laabs, Sören Manz, Ollo Wode (1), Frank Brandt (6), Philipp Rusteberg, Julian Biermann, Oliver Strupeit (3), Marc Bode (12)