3.Neuzugang für den NHC!

Mit Paul Hoppe konnte der NHC nun einen weiteren Spieler verpflichten.
Der 19 Jährige Student stößt von Eintracht Hildesheim 2 zum NHC. Der 1,88m große und 86 kg schwere Kreisläufer begann 2003 in Sarstedt mit dem Handballspielen und wechselte 2009 zur Eintracht nach Hildesheim. Ab 2012 besuchte er für drei Jahre deren Internat in Elze und spielte in der A-Jugendbundesliga. In der Saison 2015/16 fiel er dem NHC dann erstmalig auf. Im Punktspiel bei der Zweitvertretung in Hildesheim erzielte Paul 8 Tore gegen seinen neuen Verein. Über seine früheren Mitspieler Tim Gerstmann, Jannes Haberecht und Lennart Gobrecht kam der Kontakt zustande. Bei den Probetrainings fühlte sich Paul gleich wohl im Kreis der Mannschaft und wurde von der jungen NHC Mannschaft gut aufgenommen. Die Gespräche mit dem Trainerteam verliefen ebenfalls positiv und so war die Entscheidung pro Northeim schnell gefallen. Persönlich möchte sich Paul weiterentwickeln und der Mannschaft helfen. Das Ziel mit dem Team ist vordergründig natürlich der Klassenerhalt in der 3. Liga und das wir mit den tollen Zuschauern im Rücken so viele Punkte wie möglich holen. Wir heißen Paul in der NHC-Familie herzlich willkommen!

Foto: NHC