Heimsieg für die weibl. E II

Am Samstag Mittag hatte die weibl. E II ihr erstes Heimspiel. Vor heimischer Kulisse wollten die Mädels natürlich einen Sieg. Hoch motiviert ging es in die 1. Halbzeit, nach den ersten beiden Toren für uns kamen die Mädels von der HSG Osterode besser ins Spiel was sie ihrer guten Torfrau zu verdanken haben, so stand es zur Halbzeit 2:5 für Osterode. In der 2. Halbzeit wollte der NHC das besser machen, angefeuert durch die Eltern und die Spielerinnen der weibl. E I zeigten sie den kämpferischen Ehrgeiz den die Trainer sich wünschen und gewannen so knapp, aber verdient mit 8:7. Die weibliche E II freut sich am kommenden Sonntag um 11.00 h in der Schuhwall die Mädels aus Rhumetal zu begrüßen und natürlich auch Fans 😉
Es spielten: Aliya Brandt (Tor), Hind Turgay (2, Tor), Julia Luft, Lea Kovacevic (1), Annika Kulze (1, Tor), Mira Berke (2), Josephine Ewers (2), Anna Ulferts, Enna Berke und Jule Haupt.