NHC kooperiert mit Polar Electro GmbH Deutschland

Der Northeimer HC treibt seine Proffessionalisierung voran und geht eine Kooperation mit Polar Electro GmbH Deutschland ein. Zunächst wird das 3. Liga Herren Team mit Herzfrequenzmessern für die Arme ausgestattet. Jeder Spieler hat dann eine eigene Trainings App und die Trainer zur Kontrolle die Team App. Ziel ist es die Trainingssteuerung hiermit zu verbessern. Der Kontakt zu Polar kam über Alexander Polle von Eintracht Nortgheim Zustande. Alexander ist Repräsentant bei POLAR. Zu seinen Kunden gehören u. a. namenhafte Handball Bundesligisten und nun auch der NHC.

Über Polar:
In der Sporttechnologie zeichnet sich Polar seit über 40 Jahren als Pionier aus und unterstützt Sportler wie Trainer dabei ihre persönlichen Höchstleistungen zu erreichen und fit zu bleiben.
Alles begann mit der ersten drahtlosen Herzfrequenz-Ermittlung auf einer finnischen Langlaufloipe. Seitdem hat sich das Angebot um vielfältige Trainingslösungen für Spitzenathleten, Trainer und Hobbysportler, sowie für alle Menschen die aktiv bleiben wollen kontinuierlich erweitert. Polar ist dank der Präzision und Zuverlässigkeit seiner Produkte sowie einer herausragenden langjährigen Erfahrung der verlässliche Partner für ganzheitliche sportliche Lösungen, die innovative Polar Geräte, Trainings-Apps und Integrationen mit allen führenden Anbietern von Sport- und Fitness-Softwarelösungen beinhalten.

Polar ist ein Unternehmen in privater Hand mit Hauptsitz in Finnland und präsent in über 80 Ländern. Polar-Produkte werden weltweit bei über 35.000 Händlern und online, z.B. auf polar.com/de verkauft. Für mehr Informationen besuchen Sie polar.com/de, Instagram (polardach) oder Facebook (polardach).
Der NHC bedankt sich ganz herzlich bei Alexander Polle und POLAR für ihre Unterstützung.

 

 

Foto: NHC (v. l. n. r.: Carsten Barnkothe, Alexander Polle und Nicolai Hansen)