Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Unentschieden zum Saisonabschluss (1. Herren)

Mai 23, 20221.Herren, Allgemein, Herren

Rundum glückliche Gesichter nach Spielschluss auf Seiten des NHC! Nachdem bereits vor Spielbeginn klar war, dass der NHC die Klasse halten wird, konnte locker aufgespielt werden. Die Mannschaft um das Trainer-/Betreuerteam Hansen/Gerstmann/Brandt nahm diese letzte Aufgabe der Saison jedoch keinesfalls auf die leichte Schulter und wollte sich wie ein Drittligist aus der Saison verabschieden. Dies gelang ausnahmslos, der NHC lieferte ein sehr gutes Spiel und trennte sich am Ende 31:31 (16:19) vor gut 250 Bissendorfer Anhängern.
Der NHC kam gut ins Spiel, und ohne den immer noch angeschlagenen Jan-Niklas Falkenhain übernahm wieder einmal der erneut sehr stark aufspielende Raffael Pogadl den Part des Mittelmannes. So war es Pogadl, welcher in der sechsten Spielminute das 5:3 aus Sicht des NHC erzielen konnte. Ein starker Paul Hoppe, welcher sowohl in der Abwehr als auch im Angriff herausragend spielte, erhöhte in der 14. Spielminute mit einem Doppelschlag auf 11:8. Sehenswerte Treffer auf beiden Seiten sollten folgen, und der NHC ging mit einer 19:16 Führung in die Kabine.
Aus dieser kamen sowohl der NHC als auch der TV gut heraus, Sören Lange gelang einer seiner 6 Treffer zum 22:20. Im weiteren Spielverlauf reihten sich Malte Sültmann, Joé Schuster und Malte Wodarz in die Liste der Torschützen ein, und herauszuheben ist neben der offensiv starken Leistung des NHC auch eine solide Abwehrleistung, welche den TV mit verschiedenen Varianten immer wieder vor neue Aufgaben stellte.
In den Schlussminuten sorgte Björn Wenderoth im Kasten des NHC das ein ums andere Mal mit einer starken Parade für Jubel bei der Bank des NHC, auch Glenn-Louis Eggert und Yannis Pätz machten ein gutes Spiel. Dass der Gegner nach Abpfiff ebenso viele Tore wie der NHC aufweisen konnte, konnte die rundum positive Leistung des NHC in keinster Weise schmälern. Der NHC bedankt sich bei den mitgereisten Fans und an dieser Stelle nochmals bei allen Fans, Partnern und Sponsoren, ohne die eine solch schlussendlich erfolgreiche Saison nicht möglich gewesen wäre.

Für den NHC spielten:
Eggert, Pätz, Wenderoth; Pogadl 3, Schuster 4, Lange 6, Seekamp 3 (Foto), Neufing, Springer, Hoppe 4, Sültmann 1, Bode 2, Stancic 2, Stöpler 4, Wodarz 2.

Foto: Spieker Fotografie (Paul-Marten Seekamp im Aktion).