Auftakt nach Maß – Tigers besiegen JSG Münden mit 44:6 (22:1)

Jetzt sind auch endlich die NHC Tigers (männl. D1) in die Saison gestartet – und das eindrucksvoll! Unsere Gäste aus Münden hatten uns zu keiner Zeit etwas entgegen zu setzen und standen von Beginn an auf verlorenem Posten gegen ein hungriges Rudel, in dem man jedem einzelnen Spieler anmerkte, wie heiß er auf die Saison ist. Nachdem Münden das 1:3 erzielt hatte, spielte nur noch ein Team und das war der NHC. Nach fünf Minuten stand es bereits 7:1 und die Trainer entschlossen sich bereits in dieser frühen Phase der Partie das Prellen zu untersagen. Das tat der Spielfreude und dem Spielfluss keinerlei Abbruch und so gingen wir mit 22:1 in die Pause. Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten. Alle Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein und unser Großer im Tor machte viele der Gästechancen zu nichte. Unsere Gäste, die mehrheitlich dem jüngeren Jahrgang angehören, kämpften tapfer. Es zeigt sich, dass die D1 vom Training mit der C2 profitiert. So dicke die Freundschaften auch sind, die Abschlussspielchen haben es regelmäßig in sich… Für die Tigers spielten: Björn im Tor; Karl, Basti, Joni, Jannis, Fynn, Justin, Hendrik und Luca