Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

„Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“

Okt 18, 20221.Damen, Allgemein, Damen

Am Sontag den 16.10.2022 hieß es für unsere 1. Damen Derbytime in der Schuhwallhölle. Nach einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel durften wir am Ende „Debysieger, Derbysieger, hey, hey“ rufen!

Zu Beginn des Spiels waren wir bis zur vierten Minute (1:3) noch nicht voll und ganz da. Nach 8 Minuten konnte unsere Tanne dann den Ausgleich erzielen und nach 15 Minuten brachte uns Jojo dann 6:5 in Führung. Diese 2-Tore Führung gaben wir bis zum Ende der 1. Halbzeit nicht mehr ab. Unsere Abwehr und unsere Torwärtin Franzi hatten wieder einen Sahnetag, dies zeigen auch nur die 8 Gegentore. Der Halbzeitstand hieß 10:8 für die Schwarz-Gelben. In der Halbzeit wurden noch ein paar Kleinigkeiten besprochen, doch eins war uns klar, die Punkte sollen bei uns bleiben, also weiter 120% geben, kämpfen und siegen.
Doch auch nach dem Wiederanpfiff startet Rosforf besser ins Spiel und konnten auf 10:10 ausgleichen nach 33 Minuten. Nach 39 Minuten holten wir uns die 2 Tore Führung zurück, doch absetzen konnten wir uns nicht, denn durch einige Unkonzentriertheiten und Würfe neben das Tor schafften wir es einfach nicht. Das 15:15 in der 45. Minute war jedoch der letzte Ausgleich den die Rosdorfer erlangen sollten, doch durch wichtige und hervorragende Paraden von Franzi und der weiterhin starken Abwehrleistung, schafften wir es uns nun durch gute Angriffssktionen 18:15 in der 51. Minute abzusetzen. Aber Rosdorf gab nicht auf, kam auf 19:18 in der 58. Minute ran. Franzi hielt einen wichtigen. Siebenmeter und unsere Jule, konnte daraufhin in Minute 59:21 auf 20:18 erhöhen und damit stand der Northeimer HC als Gewinner fest!
Unsere Defensive gab an diesem Tag wieder alles und wenn doch mal was durchging hatten wir immer noch Franzi im Tor. Auch Kiara Freckmann macht ein sehr starkes Spiel und war an diesem Tag ein Garant in der Defensive!
Ein Riesen Dankeschön an Kiara Freckmann und Aline Brandes, die uns unterstützt haben und sehr wichtig waren!
Nun haben wir ein Wochenende spielfrei, dann geht es am 29.10.2022 auswärts zum Hannoverschen SC.

Für den NHC spielten: F. Post und E.Post im Tor, Weitemeier 9, Wehrmaker 2, Knoke 5/1, Brandes 2, Starre 1, Lösky 1, Freckmann, Lucenko, Strupeit

Foto: NHC