Deutliche Auswärtsniederlage in Dutenhofen (1. Herren)

Der Northeimer HC verlor sein Auswärtsspiel am Samstagabend bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 2 mit 25:35 (12:17). Der NHC fand schlecht in die Partie und lag bereits nach wenigen Minuten mit 2:5 in Rückstand. Einfache Fehler in der Defensive, schlecht Chancenverwertung und zu wenig Zug zum Tor waren die Gründe. Bis zur 15. Minute hatten sich die Hausherren auf 9:4 abgesetzt. Dann gelang es dem NHC zwischenzeitlich auf 12:14 zu verkürzen, doch einfache Fehler im Spielaufbau sorgten für einen fünf Tore Rückstand zur Halbzeitpause. Auch zu Beginn des zweiten Abschnitts war es dasselbe Bild, hinten gestattete man den Gastgebern zu viele Freiräume und in der Abwehr stand man in keiner Phase des Spiels kompakt genug. Der NHC kämpfte zwar bis zum Schluss aber die Dutenhofener waren zu abgezockt und bauten ihren Vorsprung weiter aus. Am Ende stand eine deutliche und verdiente 10-Tore Niederlage auf der Anzeigetafel. Nun heißt es Mund abputzen, weitermachen und alles für den Klassenerhalt zu geben.

NHC: Ullrich, Martinovic, Wenderoth; Meyer 4, Iliopoulos, Lange, Seekamp 1, Hempel, Wilken 1, Gerstmann 4, Buhinicek 2, Nowak 4 (Foto), Stöpler 5/3, Wodarz 4.

Am kommenden Sonntag den 08.03. um 17 Uhr steht wieder ein Heimspiel an. Gegner in der Schuhwallhalle ist dann der Zweite von der HSG Rodgau Nieder-Roden.
Spieltagssponsor sind dann die Schönhütte/Hunold Grundstücks GbR aus Northeim. Die beiden Firmen präsentieren ihr Baugebiet am südlichen Wieter in Northeim. Für eine Verlosung zugunsten der Jugend- und Nachwuchsarbeit stellen Sie dem NHC ACHT attraktive Preise, 250€/150€/100€ in bar und 5 Gutscheine a 50€, zur Verfügung. Lose können ab ca. 16 Uhr für 2€ das Stück in der Halle erworben werden.