Erfolgsspur gehalten: 14-0 Punkte!!!

Am Sonntag fand das einzige Spiel vom Northeimer HC in der Schuhwallhalle statt. Die männliche D forderte die Mannschaft aus Plesse-Hardenberg heraus.
Unsere Gäste standen mit 8:2 Punkten wie wir im oberen Viertel der Tabelle. Umso mehr wurde bereits vor dem Spiel die Marschroute ausgegeben mit sicherem schnellen Spiel einfache Tore heraus zu spielen und hinten sich gegenseitig zu unterstützen. Leider mussten wir bereits vor dem Spiel den Ausfall von Jannik Kulze verschmerzen. Zum Spiel: Bis zum 2:2 nach 2 Minuten sah es nach einem offenen Schlagabtausch aus. Doch dann fingen unsere Jungs an in der Abwehr Beton anzumischen. Bis zur 10 Minute erlaubten wir dem Gegner kein Gegentor mehr. Wenn mal ein Wurf aufs Tor kam war da immer noch der gut aufgelegte Björn Dörflinger, der den Kasten sauber hielt. Aus der sicheren Abwehr wurde zielsicher nach vorne gespielt, so dass eine sichere 13:2 Führung auf der Anzeigentafel stand. Trotz einiger Wechsel und leichter Verletzungen konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit gehalten werden (19:8).
Nach der Halbzeit blieben wir unserer Linie treu: Abwehr zu und vorne den freien Mann finden. Die zweite Hälfte wurde zudem genutzt, um allen Spielern auch Einsatzzeit und Erfahrung auf ungewohnten Positionen zu geben. Dadurch litt zwar etwas das Zusammenspiel in der Abwehr, aber die Stärke im Angriff glich dieses Manko mehr als aus, so dass einige tolle Kombinationen zu bestaunen waren. Am Ende stand ein verdienter Sieg mit 32:15 zu Buche.
Am nächsten Samstag geht es um 16 Uhr beim Heimspiel in der Sporthalle Corvinianum gegen die Mannschaft aus Duderstadt.