Geglückte Heimpremiere (wC)

Im ersten Heimspiel des Abenteuers „Vorrunde Oberliga“ konnten die Mädels der weiblichen C-Jugend an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und einen deutlichen 43:18-Erfolg über das Team der HSG Müden-Seershausen in der Schuhwallhölle feiern.
Wie bereits in der Vorwoche zeigten die Mädels eine starke Defensivleistung. Die Umstellung auf die Raumdeckung „3-2-1“ funktioniert immer besser. Es wurde gut im Kollektiv gearbeitet und die Gegnerinnen zu schwierigen Torwürfen gezwungen. Das unter der Woche trainierte Tempospiel wurde mit tollen Passstafetten umgesetzt. Im Angriff lief der Ball flüssig und die Mädels zeigten viel Tordrang. Durch die gute Quote im Torabschluss holte sich das Team eine ordentliche Portion Selbstvertrauen.
Das Trainerteam zieht nach der Halbzeit der Vorrunde eine positive Bilanz und freut sich, dass die Mädels so gut mitziehen. Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung von den Rängen!

Das kommende Wochenende ist spielfrei. Am 29.09.2019 um 11:00 Uhr steht dann zu Hause das Derby gegen die Mannschaft des MTV Moringen an.

Es spielten:
Julia Luft, Neele Pajung – Jette Richter, Emma Kirch, Cosima Schütze, Larissa Hippe, Esther Sommer, Josephine Ewers, Alara Musul, Lena Stein, Aliyah Bodenstab, Vanessa Sander, Lea Kovačević und Marie Hasenjäger

Foto: NHC