Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Klare Worte in der Halbzeit (2. Damen)

Nov 23, 20222.Damen, Allgemein, Damen

Am Sonntag den 13.11. Ging es im nächsten Heimspiel gegen die Reserve des SV Schedetal Volkmarshausen. Die Ansage vor dem Spiel war klar: das besser machen was letzte Woche nicht geklappt hat, also so gut wie alles!
Leider starten wir denkbar schlecht und knüpften in den ersten Minuten an letzte Woche an. Die Abwehr war viel zu löchrig, der Angriff zu Ideenlos. Dazu kamen technische Fehler und der ein oder andere umstrittene Pfiff der Schiedsrichter. So dauerte es bis zur 6. Minute, eh wir unser erstes Tor über einen Gegenstoß erzielen konnten. In der Folge liefen wir dauerhaft einem Rückstand hinterher, weil wir uns das Leben selbst viel zu schwer machten. Mit einem drei Tore Lauf durch Chani, Nele und Emmi konnten wir in der 21. Minute den ersten Ausgleich erzielen. Hinten passte es jedoch weiterhin absolut nicht. Dementsprechend deutlich und laut fiel die Halbzeit Ansprache aus…
Dies sollte zumindest phasenweise Früchte tragen. Wir kamen mit einer positiveren Körpersprache aus der Kabine und der Wille und Kampfgeist waren zurück. Es war weiterhin ein offener Schlagabtausch bei dem sich keine Mannschaft mit mehr als 2 Toren absetzen konnte. In dieser Phase kamen einige fragwürdige Entscheidungen der Unparteiischen hinzu, die uns ein ums andere Mal verzweifeln ließen. Allerdings gingen die Köpfe in dieser Phase nicht runter und wir konzentrierten uns weiterhin auf uns. Die gegenseitige Motivation und Einstellung stimmten nun, sowohl auf dem Feld als auch auf der Bank wurde Stimmung gemacht.
In der 55. Minute warfen wir die erste 3 Tore Führung, die wir im Anschluss nicht mehr aus der Hand gaben und am Ende konnten wir das Spiel mit 29:24 für uns entscheiden.

Ein großes Dankeschön geht an die Unterstützung aus der A Jugend!
Am nächsten Wochenende sind wir spielfrei bevor wir am 26.11.22 in Uslar antreten.