Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Knappe Niederlage (1. Damen)

Nov 9, 20221.Damen, Allgemein, Damen

Am 06.11.2022 hatten wir den HSG Heidmark zu Besuch. Wir gingen motiviert ins Spiel und zeigten somit auch eine gute Leistung. Trotzdem waren für uns keine Punkte zu holen.

Wir brauchten zunächst 12 Minuten um ins Spiel zu finden. Unsere Gegnerinnen gingen mit 0:3 in Führung doch in der 13. Minute warf unsere Lena das Tor zum 6:6. Von da an war es ein hin und her. Wir gingen mit zwei Toren in Führung, lagen aber schon 10 Minuten später wieder mit einem Tor zurück. So gingen wir auch in die Halbzeit mit einem Spielstand von 11:12. Leider verletzte sich Jule in der ersten Halbzeit am Knie, an der Stelle gute Besserung. In der Halbzeitpause galt weiterhin konzentriert zu spielen und insbesondere in der Deckung aktiver gegen die Rückraumwürfe zu agieren. Doch unsere Gegnerinnen starteten sehr gut in die zweite Hälfte. So warfen sie zunächst zwei Tore zum 11:14. Die Führung behielten sie bis zur 43. Minute in der wir nochmals ausgleichen konnten. Doch leider hat es nicht gereicht und Heidmark brachte zum Schluss mehr Bälle ins Tor als wir. Wir zeigten eine gute Leistung, konnten die Rückschläge des Spiels jedoch letztendlich nicht überwinden und mussten die zwei Punkte abgeben. Trotzdem hob auch unser Trainer die kämpferische Leistung der Mädels hervor. Am Ende stand es 22:26. Insbesondere freuen wir uns über Lena die uns nun auch auf dem Spielfeld unterstützen kann und schauen nach vorn. Weiter geht es für uns auswärts am 13.11.22 gegen den MTV Großenheidorn um 17 Uhr. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Für den Nhc spielten:
E.Post und F. Post im Tor, Weitemeier (6/2), Knoke (1), Knobbe (2) , Barnkothe (4), Starre (1), Thiele (4), Lösky (1), Freckmann (1), Lucenko (2/1).