NHC präsentiert seinen 5. Neuzugang

Mit dem 30-jährigen Jan-Niklas Falkenhain kommt ein alter Bekannter von der HSG Rhumetal zurück zum NHC. „Falke“ soll mit seiner Erfahrung, seinem schnellen Armzug und seinem guten Spielverständnis für Entlastung auf den Halbpositionen im Rückraum sorgen. „Die Corona-Zeit bringt nicht nur negative Dinge mit sich, sondern gibt einem auch Zeit, etwas zu reflektieren. Ich möchte handballerisch noch einmal angreifen und an die Leistungsgrenze gehen. Der Kontakt zum NHC ist nie richtig abgerissen, auch weil ich privat sehr gut mit Christian Stöpler befreundet bin. Ich freue mich auf die 3. Liga, ein professionelles Umfeld und auf einen jungen, talentierten und motivierten Kader“, so Jan-Niklas. Der NHC freut sich über diese Rückkehr und heißt Jan-Niklas Falkenhain herzlich willkommen in der NHC-Familie.

 

 

Fotos: NHC