NHC überwintert an der Tabellenspitze!

m letzten Spiel dieses Kalenderjahres ging es für die Northeimer nach Helmstedt. Die Partie Erster gegen Dreizehnter verlief in den ersten Minuten wie erwartet dominant für den NHC. Mit einem stark aufgelegten Marcel Armgart im Tor und einem treffsicheren Tobias Kolletzko im Angriff, kontrollierte man das Spiel in der Anfangsphase bis zum Stand von 6:1. Danach gab es einen kleinen Bruch im Northeimer Spiel, sodass die Gastgeber über leichte Tore zurück ins Spiel finden konnten. Mit einer 11:8 Führung ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit zeigten die Northeimer noch einmal, warum sie an der Spitze stehen. Über eine konsequente Abwehrleistung und nun auch effektivere Chancenverwertung dominierte man die zweite Halbzeit und ließ den Helmstedtern keine Chance noch einmal heranzukommen. 28:17 hieß es dann nach 60 gespielten Minuten und damit weiterhin: Spitzenreiter!
NHC: Armgart, Gobrecht; Kolletzko 6, Meyer 2, Jöhnk 5/2, Lange 5/2, Seekamp 3, Kühn, Haberecht 2, Gerstmann 5, Wittwer, Ozimek.
Das nächste Spiel findet am Sonntag den 15.01.2017 um 17 Uhr in der heimischen Schuhwallhalle gegen den Lehrter SV statt. Eine Woche später geht es am Samstag den 21.01.2017 um 19.30 Uhr zum Spitzenspiel Zweiter gegen Erster nach Vorsfelde. Abfahrt im Fanbus in die Nähe von Wolfsburg ist um 16 Uhr an der Schuhwallhalle, Anmeldungen unter marc.heine@northeimerhc.de.

Foto: Spieker Fotografie