Turniersieg in Misburg

Unsere frischgebackenen Landesligaaufsteiger der MC1 haben am Sonntag in Misburg das Hallenvorbereitungsturnier 2016 gewonnen und damit Uwe ein wunderbares Geburtstagsgeschenk gemacht! Im Finale bezwangen sie den Oberligisten TSV Anderten mit 16:13. Damit setzten sie in ihrer intensiven Vorbereitung das erste Ausrufezeichen dank einer starken Vorstellung um einen selbstbewusst aufspielenden Tom Heiduck auf der Spielmacherposition. Der Turniersieg basierte aber letztendlich auf einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit viel Kämperherz. Anscheinend hatten die Jungs in den letzten Wochen das nötige Selbstvertrauen getankt. Denn auch in den Gruppensiegen gegen SG Misburg ( Landesligist; 16:11 ) und HG Rosdorf Grone ( Ex-Landesligist; 13:10 ), kamen sie niemals ins Straucheln. Mit der nötigen Ernsthaftigkeit und spielerischer Finesse wurde der klare Turniersieg eingefahren. So ging es dann mit einem Satz T-Shirts, einem neuen Handball und Softgetränken auf die Heimreise. Vielen Dank an Aileen Petters von der SG Misburg für die grandiose Vorbereitung und Ausrichtung des Turniers, unseren Eltern für den Fahrdienst und Uwe für sein Geburtstagscatering. Wir trainieren weiterhin fleißig auf unser erstes Punktspiel am 04.09.16 gegen Wolfsburg hin, u.a. mit einem Fun-Triathlon am kommenden Samstag in und um Sudheim.
In Misburg spielten: Yannis Pätz und Ole Brinkmann im Tor; Philip Hilke, Linus Lüdecke, Tom Heiduck, Sören Schäfer, Fabio Friedrichs, Erik Grothey, David Herrmann, Frederic Koch, Benjamin Bialas und Torben Schlappig; es fehlten Janik Berke und Luca Tim Haupt