Vier NHClerinnen bei der HVN-Sichtung in Emmerthal

Am 03.10.2020 fand die HVN-Talentsichtung der männlichen und weiblichen Regionsauswahlmannschaften statt. Mit dabei waren in der weiblichen Auswahlmannschaft der Handballregion vier NHClerinnen: Mia Schomburg, Annika Kulze, Aliya Brandt und Lea Heiduck. Mira Berke fehlte leider aus privaten Gründen. Die Mädels präsentierten sich mit guten Leistungen und waren durchaus erfolgreich im Leistungsvergleich mit den anderen drei Regionsauswahlteams aus Südostniedersachsen, WSL und Hannover. Auch wenn das Ergebnis und damit der zweite Platz im Turnier absolut nebensächlich ist, spricht das doch für ein gutes Zusammenspiel im Team. Auch wenn nicht alle durchweg zufrieden mit ihren Leistungen waren, wurde ihr Potential deutlich und sie konnten sich gut präsentieren. Spannend bleibt nun abzuwarten, wer von den HVN-Trainern einen Anruf erhält und in die HVN-Auswahl berufen wird. Für alle Mädels sind die Daumen ganz fest gedrückt.

Foto: NHC