Wichtige Punkte bleiben in Börde (mB)

Spielbericht vom 24.03.19

Am vergangenen Sonntagmittag stand für die mB das letzte Auswärtsspiel der laufenden Saison gegen die SG Börde Handball an. Aus Northeimer Sicht startete das Spiel unschön. Mit einem zwölfminütigen 7-zu 1-Lauf setzte Börde nämlich direkt zum Auftakt ein klares Zeichen. Durch starke Abwehr konnten die Northeimer sich jedoch bis zur Halbzeit einigermaßen fangen und gingen mit 12:6 in die Pause. Der zweite Spielabschnitt startete besser für den NHC. Schnelle Tore des Northeimer Sören Schäfer verkürzten zwischenzeitlich auf 14:10 (33min). Schließlich reichte es aber aufgrund einer eher schwachen Offensivleistung und des ungewohnten Nutzens von Harz nicht und der Northeimer HC verlor deutlich mit 25:17.

Weiter geht’s für den NHC dann nächste Woche Sonntag (30.03.19) um 18 Uhr gegen den MTV Geismar zuhause.

Für den NHC spielten: Dörflinger, Berke, S.Bialas, Hilke, Bohne, Schäfer, Schuster, Zieker, Heiduck, Bosse, Lüdecke, B.Bialas, Friedrichs