Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

1. Herren mit erster Niederlage beim TuS Vinnhorst

Sep 20, 20211.Herren, Allgemein, Herren

Erste Niederlage der laufenden Saison für den NHC! Beim Aufstiegsfavoriten aus Vinnhorst verlor das Team um Trainer Barnkothe/Hansen mit 33:24. Dabei sah es zu Beginn der Partie nicht danach aus. Der NHC kam gut in die Partie und konnte immer wieder in Führung gehen. Glenn Eggert erwies sich in dieser Phase wiederholt als starker Rückhalt im Tor. Auch im Angriff agierte der NHC konzentriert. Tim Gerstmann traf zum zwischenzeitlichen 8:6 aus Sicht des NHC. Einen Bruch im Spiel des NHC gab es nach ungefähr 20 Minuten, als Paul Hoppe, der bis dato eine starke Partie spielte, eine fragwürdige rote Karte von den Unparteiischen erhielt. Dies schwächte das Team, welches in der Folge nicht an die starken 20 ersten Spielminuten anknüpfen konnte. Eine Vielzahl technischer Fehler und Fehlpässe führten zu leichten Toren für den Gastgeber. Zur Halbzeit lag der NHC dementsprechend mit 18:12 gegen das Heimteam zurück. Auch nach dem Seitenwechsel schaffte man es nicht, den Rückstand zu verkürzen. Der Vinnhorster Rückraum konnte ein ums andere Mal ungestört abschließen, Glenn Eggert im Tor wurde zu häufig von der Abwehr alleine gelassen. Das 26:16 war der höchste Rückstand aus Sicht des NHC. In der Schlussviertelstunde konnte der NHC eine noch höhere Niederlage vermeiden, was auch den zahlreichen Wechseln auf Seiten des Gastgebers geschuldet war. Malte Wodarz konnte hier noch einmal mit zwei Treffern in der Schlussphase seine Wurfstärke aufzeigen, am Ergebnis lies sich dennoch nichts mehr ändern. Trainer Barnkothe bemängelte nach Spielschluss vor allem die Einstellung und das Agieren in der Abwehr und verwies auf das kommende Spiel gegen die Reserve des SC Magdeburg am kommenden Samstag in Einbeck, welches hoffentlich erfolgreicher gestaltet werden kann.

Für den NHC spielten: Eggert, Wenderoth, Pogadl 2, Meyer 4, Schuster, Lange 6, Seekamp 2, Neufing, Springer, Hoppe 2, Sültmann, Gerstmann 3, Bode 1, Falkenhain, Stöpler 1, Wodarz 3.

Am nächsten Samstag den 25.09. geht es um 18 Uhr in der Stadionsporthalle in Einbeck weiter. Als Gäste begrüßen wir dann die SC Magdeburg Youngsters. Das Bundesliganachwuchsteam ist als aktuell Dritter und weißt wie der NHC als Fünfter 4-2 Punkte auf. Gegen die jungen Handballer des SCM will der NHC erneut seine Kampfkraft und viel Engagement einsetzen und mit der Unterstützung von hoffentlich vielen Fans in Einbeck siegreich sein.