Auf zur Verbandsmeisterschaft in Northeim

Nach einer erfolgreichen Saison mit nur zwei Niederlagen hat sich die weibliche C-Jugend des Northeimer HC die Vizemeisterschaft in der Oberliga Süd gesichert. Damit erreichte die Mannschaft erstmalig die Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft am 27.04/28.04.2019 in Northeim.

Ein Wochenende bei dem in Turnierform die sechs besten Teams aus Niedersachsen aufeinandertreffen und den Verbandsmeister 2019 ausspielen. Im Spielmodus jeder gegen jeden stehen 5 Spiele ´a 2×15 Minuten auf dem Programm. Den Start macht der NHC gleich am Samstag um 10:30 Uhr gegen einen sehr starken Gegner, dem SV Werder/Bremen. Es folgen TV Hannover-Badenstedt (13:00 Uhr) und nach längerer Pause JSG Wilhelmshaven (17:10 Uhr). Weiter geht es dann am Sonntag um 11:10 Uhr gegen VfL Oldenburg und den Abschluss bildet das Spiel gegen HSV Warberg/Lelm um 12:50 Uhr.

Mit ausreichend Motivation, vollzähligem Kader und Unterstützung aus der C2 ist die Mannschaft bereit sich mit den sechs besten Teams ihrer Altersklasse zu messen.

Es wird keine leichte Aufgabe für den NHC, denn viele der teilnehmenden Mannschaften sind mit teilweise mehreren Auswahlspielerinnen gespickt. Aber gerade als diesjähriger Ausrichter möchte die weibliche C-Jugend den Heimvorteil nutzen und so für die ein oder andere Überraschung sorgen. Ein besonderer DANK des NHC geht an die Firma HUNOLD Bauunternehmung GmbH aus Northeim. Stephan Bokelmann und sein Team agieren als Turniersponsor!

Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung in der Schuhwallhalle würde sich das Team sehr freuen.

Am Sonntag den 28.04. spielen dann um 16.00 Uhr noch die Oberliga Damen des NHC ihr Heimspiel gegen den 3. Liga Nachwuchs vom TSV Hannover-Badenstedt 2. Auch hier freuen sich die Damen über viele Zuschauer!