Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Die Serie hält – 15:1 Punkte seit November (mA)

Feb 28, 2022Allgemein, Jugend, Männliche A Jugend, Männliche Jugend

Die Vorzeichen vor diesem Spiel gegen die GIW Meerhandball waren gemischt: Auf der einen Seite die deutliche Hinspielniederlage mit 18 Toren Unterschied – auf der anderen Seite die Serie von 13:1 Punkten seit dem Hinspiel. Mit sehr viel Selbstvertrauen und, bis auf einen Ausfall, vollständigen Kader gingen die Jungs um Trainer Frank Mai in dieses Spiel. Der Respekt war da, die Angst jedoch nicht; das klare Ziel war der Heimsieg, was man ab der ersten Minute gesehen hat.
Die Sicherheit der letzten Spiele spiegelte sich direkt wider. Die sehr stabile Abwehr mit einem erneut überragenden Björn Dörflinger dahinter, ein konzentrierter Angriff und einer geschlossenen Teamleistung komplettierten den starken Auftritt. In der 24. Minute konnten sich die Northeimer bereits auf 17:10 absetzen, ehe GIW zur Halbzeit 18:14 verkürzen konnte. Nach der Pause schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein, sodass der Vorsprung zwischenzeitlich auf 2 Tore schrumpfte. Doch vor allem in dieser Phase zeigte sich erneut das starke Zusammenspiel der Abwehr mit dem Torhüter, sodass der NHC sich in der 46. Minute erneut auf 5 Tore absetzen konnte. Diese Führung konnte über die Ziellinie gebracht werden, sodass am Ende ein 32:28 auf der Anzeigetafel stand.
Diese Leistung bestätigt die positive Entwicklung und macht Freude auf die folgenden Aufgaben. Mit diesem Sieg konnte die Serie auf 15:1 ausgebaut werden, welche nächste Woche gegen den MTV Geismar ebenfalls weiter ausgebaut werden.

NHC – Dörflinger, Guicking(beide Tor), Ottleben (2), Althans, Burandt, Baumbach (4), S. Bialas (7), Johannes, Schlappig (5), Hofmann (10), B. Bialas (4), Bosse

 

Foto: NHC