Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Erfolgreicher Jahresabschluss der wB in Lüneburg

Dez 6, 2021Allgemein, Jugend, Weibliche B Jugend, Weibliche Jugend

HV Lüneburg – Northeimer HC 35:16 (8:14)

Die Oberligen der C und B Junioren waren die einzigen Staffeln im HVN, die noch nicht unterbrochen wurden. Dementsprechend fand die weite Auswärtsfahrt nach Lüneburg auch noch statt. Hoch motiviert und mit vollem Kader ging es im Reisebus samt Zuschauern am Sonntagmorgen auf die Reise. Die Favoritenrolle war auch hier klar verteilt: Die Gäste konnten bisher lediglich eins ihrer fünf Spiele gewinnen. Zusätzlich standen den Lüneburgerinnen nur 7 Spielerinnen zur Verfügung. Wir waren allerdings vom letzten Auftritt auswärts gewarnt den Gegner keinesfalls zu unterschätzen.

Der Start verlief genau nach Maß: Aus einer sicheren Deckung konnten wir über Gegenstöße und die neu eingeübte 2. Welle zu schnellen Torerfolgen kommen. Über 0:5 und 2:9 (14. Minute) konnten wir uns früh absetzen. Dann erfolgte allerdings ein unnötiger Bruch im Spiel, der die Gastgeberinnen wieder zurück ins Spiel brachte. Im Angriff wurde mit zu wenig Druck und zu statisch agiert, hinten verloren wir auf einmal ständig die 1gg1 Situationen und ließen uns auf den Halbpositionen regelmäßig zu weit herauslocken. Die Abwehr glich in dieser Phase mehr einem Hühnerhaufen, sodass die Heimsieben auf 8:12 herankam (20. Minute). Eine Auszeit und taktische Justierung sorgte dann für Besserung und es ging mit einem soliden 8:14 in die Pause.

Dass wir hier in Lüneburg nichts geschenkt bekommen, war nun jeder Spielerin klar, sodass die zweite Hälfte mit größerer Konzentration angegangen wurde. Den Vorsprung konnten wir jetzt schnell vorentscheidend auf 15 Tore ausbauen. Dieses Mal erfolgte kein Bruch im Spiel, jede Spielerin konnte sich mit starken Aktionen auszeichnen, wodurch die zweite Hälfte sehr ordentlich heruntergespielt wurde. Die Abwehr stand nun richtig stark und wir liefen Konter um Konter. Dementsprechend stand am Ende ein deutlicher und verdienter Auswärtssieg, der im Bus mit lauter Musik, Mathenachhilfe und Wackelpudding gefeiert wurde.

Merle, Neele (Tor) – Lotte 6, Jette 3, Cosima 10/1, Marie 3/1, Esther 2, Emily 1, Zappel 2, Emma 1, Leonie 2, Aliyah 1, Lea 4, Juli