NHC-Express nimmt an Fahrt auf

Zum Ende der Hinrunde überwintert die MC1 durch einen blitzsauberen Sieg in Groß Lafferde im oberen Tabellendrittel der Landesliga Ost. Das Auswärtsspiel endete 11:32, HZ 4:9. Nach gutem Start mit einer standhaften Abwehrreihe, kam es Mitte der ersten Halbzeit anscheinend zu einem mannschaftlichen Totalausfall: bis zur Pause fielen lediglich nur noch drei Tore. Glücklicherweise fanden die Trainer in der Kabine wohl die richtigen Worte: in der zweiten Runde nahm der NHC-Express nun an Fahrt auf; über viel Tempo und schön vorgetragene Spielzüge sicherten sich die Jungs einen nie gefährdeten Sieg. So fielen die krankheitsbedingten Ausfälle von vier Stammspielern nicht weiter ins Gewicht. Zum gelungenen Abschluß der Hinrunde findet am kommenden Donnerstag die Weihnachtsfeier des erfolgreichen Jugendteams statt; danach geht es dann in die wohlverdiente Winterpause. Wir wünschen der gesamten NHC-Familie, allen Freunden und Fans schöne und erholsame Weihnachten.
Tore: Schäfer 9, Lüdecke 8, Herrmann 5, Berke 4, Hilke und Schlappig je 2, Bialas und Friedrichs je 1; Luca Tim Haupt & Yannis Pätz im Tor