TIGERS SPIELEN IHR SPIEL

NHC männlich D1 gewinnt Spitzenspiel in Weende 21:20 (11:10)
Endlich kam es zum mit Spannung erwarteten Rückspiel gegen den TuSpo Weende. Nach etlichen Wochen ohne Spiel sollte sich zeigen, ob für den Tabellenführer in der Höhle des Löwen eine Wiederholung des Hinspielerfolg möglich war oder der Verfolger Kapital aus unserer fehlenden Matchpraxis schlagen würde. Beide Teams begannen vorsichtig mit ungewöhnlich langen Angriffen. Weende ging 2:0 in Führung, die Tigers egalisierten und gingen ihrerseits mit 4:3 in Front. Nun waren die Gastgeber wieder an Drücker und setzten sich auf 8:5 ab. Aber die Tigers zeigten sich unbeeindruckt. Gestützt auf die „Orange Wand“ Björn und mit erfolgreichen Auslösehandlungen auf den Außenpositionen holte das Rudel Tor um Tor auf und schaffte zur Halbzeit eine 11:10 Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit vernagelte Björn für 7 min. 45 die Kiste und vorn zeigte sich unsere Doppel-Kreis-Variante spielstark und treffsicher, so dass wir eine 5-Tore-Führung herauswerfen und Weende zu einer Auszeit zwingen konnten. Im weiteren Verlauf mussten die Tigers dem kräftezehrenden Spiel Tribut zollen, so dass der Vorsprung kontinuierlich zusammenschmolz. Überhaupt hatte sich unser Gegner sehr gut auf unser Abräumen eingestellt, so dass Tore vor allem aus erfolgreichen Einzel- oder Kleingruppenaktionen resultierten. Mit einer tollen Ausgeglichenheit bei den Torschützen, Kampfgeist, Ruhe und dem Glauben an die eigene Stärke behielt das Rudel die Oberhand. Gespielt wie Gewinner, Jungs, das Trainergespann ist stolz auf Euch!!!
Für die Tigers spielten und trafen: Björn im Tor, Justin, Jannik, Theo (2), Fynn (1), Karl (2), Hendrik (2), Luca (2), Jonas (2), Basti (4), Jannis (6)