NHC vs. FC Eintracht Northeim – die Laufchallenge

Wir sind alle mit Herz dabei, wenn es unsere um unsere liebste Beschäftigung mit dem Ball auf dem Rasen oder in der Halle geht. Mit dem NHC und dem FC Eintracht Northeim bieten wir die besten Schauplätze für unsere Sportarten in der Region. Doch auf Elfmeter, Tempogegenstoß, Freistoß und 7-Meter müssen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal verzichten. Also mussten die Tore an die Seite gerollt und die Bälle zurück in den Schrank geräumt werden und es stellte sich die Frage: Was nun?

Sollte man sich nun ein Vorbild an einigen Tieren nehmen und direkt in den Winterschlaf übergehen? Oder lieber doch dem November-Blues den Kampf ansagen und ihm Beine machen?

Gemeinsam entschieden sich der Northeimer HC und der FC Eintracht Northeim lieber auf Kilometerjagd zu gehen. Kurzerhand wurde die Challenge #läuftfürnortheim ins Leben gerufen, bei der die beiden Vereine versuchen sich in Grund und Boden zu laufen. Von den Minis und Maxis auf Seiten der Handballer und den der U11 und den E-Mädchen auf Seiten der Fußballer bis hin zu den Herren-und Damenspielern. ALLE sind Teil dieser Challenge und wollen den jeweils anderen Verein mit ihren gesammelten Kilometern übertrumpfen!

Wir wollen zeigen, dass wir auch auf Abstand GEMEINSAM für den Sport in Northeim stehen und weiter in Bewegung bleiben wollen, obwohl unsere Sportstätten geschlossen sind.

In diese Sinne gilt also für Alle: Raus aus den Pantoffeln und rein in die Laufschuhe!

Update: Zur Halbzeit der Laufchallenge liegt der NHC mit nur 3(!) Kilometern vorne. Aber wir werden jetzt nicht aufhören und sind gespannt auf das Endergebnis…