Spiel und Spaß am Steinhuder Meer

Gerne folgten wir am vergangenen Wochenende der freundlichen Einladung des MTV Großenheidorn zum 30.ten Steinhuder- Meer- Handballturnier. Für das Rasenturnier wurden über 1000 Handballspieler aller Altersklassen erwartet. So brachen WB, MB und MC1 am Samstag Morgen mit Sack und Pack vom Schuhwall auf, um einerseits die Teambildung zu stärken ( Danke, Carola, für die reibungslose Abwicklung ), andererseits, um bei strahlendem Sonnenschein die Herausforderung, gegen Teams aus ganz Deutschland zu spielen, anzunehmen. Nachdem unsere “ NHC- Lounge“ aufgebaut war, es wurde schließlich gezeltet, gegrillt und gechillt, ging es für die beiden älteren Teams in ihre Turnierrunde. Bei viel Spaß und großer Hitze trat das Abschneiden bald in den Hintergrund. Trotz einer tollen Mannschaftsleistung und großen Kampfes kamen sie über die Gruppenphasen nicht hinaus. So war mehr Zeit für die Kids, um sich frische Fischbrötchen schmecken zu lassen und ins Steinhuder Meer zu hüpfen….fast wie im Urlaub.
Abends stand dann in der benachbarten Sporthalle die große Disco-Nacht an, und neue Freundschaften konnten geknüpft werden. Sonntagmorgen, nach einer kurzen Nacht und einem tollen Frühstück des Veranstalters, startete die MC1 in ihr Turnier: ungeschlagen in der Gruppenphase, trafen die Jungs im Halbfinale auf Kauno Tauraus, eine litauische Auswahlmannschaft, die nach hartem Kampf besiegt werden konnte. Das spannende Finale gegen Meerhandball 1, ein Oberligist, ging dann nur mit einem Tor verloren. Was für eine schöne Vorstellung des frischgebackenen Landesligisten, angepeitscht von WB und MB, sowie mitgereisten Eltern. Mit dem zweiten Platz, einem Geldpreis und neuem Handball, machten wir uns dann alle glücklich und erschöpft auf die Heimreise. Fazit: gerne nehmen wir nächstes Jahr wieder teil, vielleicht sogar mit noch mehr NHC- Teams…..??!! Wir danken unserer NHC- Familie für die Bereitstellung des Caddy’s und des weißen Busses, Familie Berke für die Ausleihe ihres privaten Busses, den Familien Hilke, Schäfer und Pätz für den Fahrservice und die Unterstützung vor Ort, sowie dem Fruchthof Northeim für die leckeren Bananen und Äpfel.
So sieht Teamspirit aus, das Wetter war bombe, und eine tolle Saison hat ihren Abschluss gefunden….
Bis bald!

Bilder gibt es HIER.