Tigers marschieren weiter

NHC männlich D1 vs. HGRG 31:19 (18:8)

Teil 2 der englischen Woche war am Sonntag das Gastspiel bei der HG Rosdorf Grone, welches wir souverän gewinnen konnten. So bleiben wir als einziges Team weiter verlustpunktfrei in der Regionsliga. Das Rudel kam gut ins Spiel und traf gegen den Gastgeber zum Beginn der Partie durch druckvoll Auftaktaktionen der beiden Außenspieler Karl und Fynn, die die Nahtstellen der Rosdorfer Abwehr konsequent ausnutzten. Rosdorf könnte bis zum 5:6 dranbleiben, dann rollte der NHC Express aber und durch einen 8:0-Lauf machten wir direkt klar, wohin die Reise gehen sollte. Dabei zeigte unsere orange Wand im Tor (Björn) nicht nur tolle Paraden sondern schickte mit präzisen Pässen auch die Windhundfraktion auf den Weg. Druckvoll wurde der Ball durch die Reihen der Tigers gespielt und es war schon bemerkenswert, dass in einem D-Jugendspiel schulmäßig über die Außenpositionen abgeräumt wurde. Als die Rosdorfer Außenverteidiger enger am Mann standen, kam unser gnadenloser Rückraum zum Zuge, der dem HGRG Innenblock keine Chance ließ.
Mit einem direkten Freiwurf aus ca 11 Metern netzte Basti dann folgerichtig zum 18:8-Pausenstand ein. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin und das Team verwaltete den Vorsprung. Einen tollen Einstand bei den Tigers hatte Theo aus der D2, der sich Tags zuvor bei der knappen Niederlage seiner Mannschaft gegen Geismar durch Kampfgeist und Einsatz nachdrücklich für die Tigers empfohlen hatte. WILLKOMMEN IM RUDEL. Er überzeugte durch Einsatz in der Abwehr und zwei Tore im Angriff. Letztenendes gelang uns erneut ein nie gefährdeter Sieg im ersten Spiel der Rückrunde, den wir mit 31:19 in trockene Tücher brachten. Am 13.11.16, 15.15 Uhr empfangen wir die HSG Plesse-Hardenberg.
Für die Tigers spielten und trafen: Björn im Tor, Fynn (3), Theo (2), Justin, Jannis (9), Joni (1), Basti (6), Karl (9), Luca, Hendrik (1)