Weibl E – JSG Münden/Volkmarshausen

Am Samstag war es soweit das letzte Punktspiel für diese Saison stand an. Jetzt schon stand fest das unser heutiger Gegner Meister ist, trotzdem hieß es nicht den Kopf hängen lassen und um jeden Ball kämpfen! Das machten wir auch, konnten aber gegen die körperlich und heute auf jeden Fall ballsicheren Meistermädels aus Münden nicht richtig gegenhalten. So hieß es in der 1. Halbzeit über 6:1 bis hin zum 11:5 Halbzeitrückstand. In der 2. Halbzeit hieß es nun Köpfe hoch und weiter gehts. Leider fanden wir kein Mittel, lobenswert aber das unsere Mädels immer weiter kämpften und nicht aufgegeben haben. So hieß es am Ende 21:10 Niederlage gegen den verdienten Meister.
Gespielt haben: Marie Hasenjäger (1), Alara Musul (2), Mira Berke, Emma Kirch (1), Juliana Penner (Tor), Lea Ducki Heiduck (2), Vanessa Sander (2, Tor), Paula Hoffmann (2), Julia Luft, Lea Kovacevic und Lena Stein.