Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Kantersieg! (mC1)

Sep 27, 2022Allgemein, Jugend, Männliche C Jugend, Männliche Jugend

mC1-GIW Meerhandball 40:13 (19:4)

Zweites Heimspiel, zweiter Sieg: das Schwarze Rudel machte auch den zweiten Auftritt in der Schuhwallhölle zu einer klaren Angelegenheit und besiegte die Gäste vom Steinhuder Meer mit 40:13 (19:4).
Von Beginn an präsentierte sich die Heimsieben überlegen und ließ die Meerhandballer nicht zur Entfaltung kommen. Schon das erste konsequente 1gg1 brachte die klare Torchance, die auch meistens genutzt wurde. Hinzu kam eine recht aufmerksame Defensive mit einem sicheren Fabian Triller, der insbesondere Kjell Lasse Wode mit langen Pässen auf die Reise schickte. Aber auch im Positionsangriff fanden die Gäste kein probates Mittel gegen die Northeimer Kombinationen und gerieten früh in Rückstand und oft in Unterzahl. Mit 19:4 ging es in die Kabine. Die Pausenansprache des Trainerstabs Wode/Schuster/Triller war kurz und knackig: „Spannung hoch halten!“ Und das gelang bedeutend besser als im ersten Spiel gegen Nienburg. Hinter einer mehrheitlich sicheren Abwehr konnte sich Paul Meyer oft auszeichnen und seinerseits die Jungs mit tollen Gegenstoßpässen in gute Abschlusssituationen bringen. So schaffte es das Rudel, den Vorsprung kontinuierlich auszubauen und einen verdienten Kantersieg ins Ziel zu bringen.

Für den NHC spielten und trafen:
Fabian Triller und Paul Meyer im Tor;
Kjell Lasse Wode (10), Jan Hennecke (2), Noah Pöch (4), Jannik Benic (8), Leif Kobbe (1), Connor Binding, Till Gunkel (8/1), Haakon Guittonnet (6), Philipp Roesen (1)