Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Niederlage nach starker 1. Halbzeit (mB)

Nov 23, 2022Allgemein, Jugend, Männliche B Jugend, Männliche Jugend

25 Minuten lang konnten die Jungs vom NHC das Nachholspiel gegen den Tabellenführer MTV Braunschweig offen gestalten, konnten allerdings in der zweiten Halbzeit der Leistungssteigerung des Gastgebers nichts mehr entgegensetzen und unterlagen am Ende deutlich mit 33:20.

Zu ungewöhnlicher und später Zeit durfte sich die B-Jugend vom Northeimer HC am Mittwochabend, 16.11.2022, beim Tabellenprimus aus Braunschweig vorstellen. Nach verschlafenen ersten Minuten und einem Rückstand von 3:0, drehten die Northeimer Jungs – begünstigt durch harte Zwei-Minuten-Strafen – auf und gingen sogar in der 12. Spielminute erstmal mit 2 Toren durch Yakup Bayer in Führung (5:7). Die kompakte 6:0-Abwehr der Northeimer mit einem gut aufgelegten Finn Bode dahinter machte es den Braunschweigern schwer einfache Tore zu erzielen, auf der anderen Seite hatten die NHC-Jungs allerdings ebenso Mühe Tore gegen die starke 3:2:1-Deckung der Gastgeber zu erzielen, so dass es mit einem torarmen 11:12 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit legte die Braunschweiger Deckung nochmal an Kompaktheit zu und so wusste der Tabellenführer der Oberliga jeden Fehler bzw. Fehlwurf der Northeimer mit Tempogegenstößen oder Toren aus dem Positionsangriff zu bestrafen. Ein 7:0-Lauf kippte das Spiel und sorgte bereits nach 6 Minuten in der zweiten Halbzeit für eine Vorentscheidung. Erst Jan Tydecks, der sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eine starke Leistung zeigte, konnte den NHC mit einem Tor vom 7-Meter-Punkt erlösen (19:12, 33. Minute). Anschließend war es vor allem der überragende Jan Mudrow (15 Tore) auf Braunschweiger Seite der durch starke Schlagwürfe und schöne Kreisanspiele die Northeimer Deckung vor (an diesem Tag) unlösbare Aufgaben stellte. Der NHC steckte allerdings nie auf, musste sich an diesem Mittwochabend allerdings am Ende klar geschlagen geben.

Ole Benett Melzer feierte kurzfristig sein Northeimer Debüt im Tor (Erstspielrecht bei HSG OHA) und konnte sich direkt mit einigen Paraden auszeichnen. In der ersten Halbzeit hat das Team sein Potential wieder einmal aufzeigen können, in der insbesondere die Abwehr stark überzeugen konnte. Das Team wird weiter hart an sich arbeiten, um beim nächsten Heimspiel am Sonntag, 27.11.2022, um 17 Uhr gegen den VfL Horneburg um zwei Punkte zu spielen. Wir würden uns über lautstarke Unterstützung von den Rängen in der Schuhwallhalle freuen!

Eure B-Jugend

Foto: NHC