Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Spiel 2: Den nächsten Tabellenführer gestürzt! (mB)

Jan 16, 2022Allgemein, Jugend, Männliche B Jugend, Männliche Jugend

NHC mB1 – MTV Braunschweig 37:32 (22:13)

Der NHC gestaltete auch das zweite Spiel in den Wochen der Wahrheit erfolgreich und stürzte mit dem MTV Braunschweig eben den Tabellenführer, welchen man durch den Sieg gegen Burgdorf zwischenzeitlich auf den Schild gehoben hatte.
Der MTV präsentierte sich wie erwartet als individuell stark, insbesondere in Person von Jan Mudrow. Der eigentlich noch C-Jugendliche glänzte als Vollstrecker (9 Tore) und Spielmacher zugleich und stellte die Northeimer Defensive vor einige Rätsel. Erst nach einigen Umstellungen in der Abwehr und auch durch das wieder bärenstarke Umschaltspiel, das den Braunschweigern die Puste nahm, konnte sich das Heimteam kontinuierlich absetzen. In dieser Phase zeichnete sich bereits ein Heimsieg ab, denn was auch immer Gästetrainer Volker Mudrow ansagte, der NHC hatte in Person von Basti Bialas die Antwort parat. Der NHC Spielmacher war über die gesamte Spielzeit nicht zu stoppen und setzte zudem mit feinen Anspielen Glanzlichter.
Folgerichtig ging es mit einer komfortablen 22:13-Führung in die Pause. Die Braunschweiger setzten in der 2. Halbzeit alles auf eine Karte und spielten mit einer doppelten Manndeckung gegen die Northeimer Topshooter Basti Bialas und Willem Baumbach. Obwohl das Spiel nun auf beiden Seiten etwas zerfahrener wurde, geriet der Sieg nie in Gefahr, sondern der Vorsprung wurde durch Serxho Ramazani, Jan Tydecks und Yakup Bayer klug verwaltet. Die drei Youngster nutzten zusammen mit Timm Ottleben, der neben Linksaußen auch auf der Kreisläuferposition glänzte, die Räume, die durch die Manndeckung gegen Bialas und Baumbach entstanden.
Dem Gästen gelang zum Ende etwas Ergebniskosmetik, wichtiger war aber, dass alle Spieler Spielanteile bekamen.
Jetzt gilt es, über die Woche die Trainingsbeteiligung und Spannung hochzuhalten und sich auf den Showdown am nächsten Samstag vorzubereiten.

Für den NHC spielten:
Finn Bode, Björn Dörflinger und Mika Großkopf im Tor;
Jan Tydecks (5), Timm Ottleben (3), Willem Baumbach (7), Yakup Bayer (1), Theo Henning (1), Niklas Stoschek, Serxho Ramazani (3), Alsleben, Felix, Krister Brodmann (3), Cedric Loch (1), , Sebastian Bialas (13)

 

 

Foto: NHC