Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Staffelsieg eingetütet! (mB1)

Mrz 29, 2022Allgemein, Jugend, Männliche B Jugend, Männliche Jugend

Im Nachholspiel bei Eintracht Hildesheim gab sich die mB1 des NHC keine Blöße und siegte am Ende sicher mit 22:14 (10:8). Damit steht die Staffelmeisterschaft fest und der NHC fährt am Samstag zum Final Four um die Meisterschaft der Handballverbände Niedersachsen und Bremen. In Fredenbeck trifft man auf den Zweitplatzierten der Oberliga West JSG Fredenbeck/Stade.
Die Motivation nach dem grandiosen Sieg in Burgdorf war zunächst nicht meisterlich und Northeim kam schwer ins Spiel, spielte im Angriff zu behäbig und zeigte im Abschluss mehrfach Unkonzentriertheiten, so dass sich der Eintracht Torhüter auszeichnen konnte. Die Abwehr stand dagegen mit einem starken Mika Großkopf dahinter sicher. Erst kurz vor der Halbzeit gelang es dem NHC, sich auf zwei Tore abzusetzen. Das Trainergespann Wode/Schuster monierte in der Halbzeit mangelnde Bewegung im Rückraum. In der zweiten Halbzeit setzten die Jungs in Schwarz die Vorgaben gut um und erspielten schnell einen sicheren Vorsprung, der bis zum Schlusspfiff verteidigt wurde, wobei alle Spieler ihre Spielanteile erhielten. Sowohl Björn Dörflinger als auch Fynn Bode standen Großkopf in nichts nach und gaben der weiterhin guten Defensive die nötige Sicherheit.
Für den NHC spielten:
Björn Dörflinger, Finn Bode und Mika Großkopf im Tor;
Adam Bohne, Willem Baumbach (4), Yakup Beyer (4), Theo Henning (2), Niklas Stoschek, Serxho Ramazani (2), Krister Brodmann (5), Lion Thormeier (1), Cedric Loch, Sebastian Bialas (4)

Foto: Spieler Fotografie